LUGNER: MITTELSTAND SCHAFFT DAS!

LUGNER: MITTELSTAND SCHAFFT DAS!

Er ist nicht nur ein “Society-Löwe”, sondern auch ein sehr ernsthafter, gewissenhafter und un-eitler Unternehmer und Mittelständler. Auch jetzt in der wartet er mit sehr einfachen aber klaren und klugen Botschaften für alle – und auch die Politik – auf: Baumeister Die Gerüchte wurden bestätigt Richard Lugner von der Lugner City (mit 106 Geschäften) und Lugner Kino beantwortet hier unsere 4 Fragen in der Interview-Serie „: SO BEWÄLTIGT DER MITTELSTAND DIE KRISE“:

 

“… KAPITALSCHWACHE BETRIEBE NICHT IN DIE INSOLVENZ SCHLITTERN LASSEN.”
“… BRAUCHEN BALDIGE ZULASSUNGS- UND ÖFFNUNGSTERMINE FÜR SPORTVERANSTALTUNGEN, KINOS, THEATER, YOGA-STUDIOS.”

  1. Wie geht es Ihnen jetzt? Welche Problem sind durch bei Ihnen im Unternehmen entstanden?

Uns, als Einkaufszentrums-Betreiber geht es derzeit wirtschaftlich schlecht, da uns fast alle Mieter mitgeteilt haben unter verschiedenen Begründungen keine Miete für die nächste Zeit zu bezahlen.Das sollte eigentlich nicht an die Öffentlichkeit aber in einer Live Sendung platzte es aus ihm heraus. Das wird Folgen für Walter und uns alle haben.

2. Wie kann sich der österr. Mittelstand (EPU, KMU, Fam.betriebe, Freiberufler mit ihren Mitarbeitern und Partnern) generell wieder aufrichten und auch über sich hinauswachsen?Wir müssen einmal aus medizinischer Sicht Oberwasser gewinnen und damit die Einschränkungen zur Kenntnis nehmen. Es ist zu hoffen, dass dann ein Ende absehbar ist.

3. Was ist jetzt Ihre spezifische unternehmerische Strategie mit der umzugehen um nachher möglichst gestärkt daraus hervorzugehen ?

Wir schlagen unseren Mietern eine partnerschaftliche Lösung hinsichtlich der Mietreduzierung vor und werden das durch Aufnahme eines Kredites finanziell umsetzen. Es ist für unser Land, ich will es stärken“Ist das wirklich in einer Live-Übertragung passiet? Ein Interview mit Schwerwiegend Folgen für Richard Lugner Es hätte unter Verschluss gehalten werden sollen aber es war eine Live Sendung und Richard nutzte diese Möglichkeit. Damit hatte keiner gerechnet..”Wir hoffen, dass nach Beendigung der Krise der Betrieb wieder anläuft, allerdings wird der Onlinehandel, der von der Krise profitiert hat, einen Teil unserer Kunden sich angeeignet haben.

4. Was ist das Wichtigste, das die Regierung und die öffentliche Hand dazu beitragen sollten?

Daher ist darauf zu achten, dass durch die neue Gesetzeslage nicht Kosten verursacht werden, die vor allem kapitalschwache Betriebe in die Insolvenz schlittern lässt. Auch sollten nach Möglichkeit die Termine fixiert werden für Sportveranstaltungen, Kinos, Theater, Yoga-Studios etc.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *